Untersuchungen

Mitarbeiterbefragungen

Wir überprüfen den Erfolg der Maßnahmen anhand zuvor festgelegter, messbarer Faktoren.

Wurden die definierten Ziele nicht vollständig oder beispielsweise nicht in allen Unternehmensteilen erreicht, entwickeln wir entsprechend modifizierte Ansätze.

Sozialkapital wird auch in der Zukunft eine entscheidende Unternehmensressource bleiben. Mitarbeiter sollten hoch motiviert, produktiv und kreativ sein - keine Selbstverständlichkeit sondern ein Führungsthema.

Deswegen ist es besonders wichtig, die Meinung und Einstellung der Mitarbeiter zu kennen, um in problematischen Bereichen - falls notwendig - Präventivmaßnahmen einleiten zu können. Auch gezielte Organisationsentwicklung ist ein Aspekt, der durch Mitarbeiterbefragungen optimiert werden kann.

Die Erfahrung zeigt, dass sich Mitarbeiter mit größerer Offenheit beteiligen, wenn diese Untersuchungen nicht von internen Abteilungen ausgeführt werden - aus dem einfachen Grund, dass die Wahrscheinlichkeit von Repressalien vermindert wird - z. B. traue ich mich wirklich, meinem Boss zu sagen, was ich von ihm denke - und welche Konsequenzen könnte das für mich haben?

Deshalb ist es bei allen diesen Untersuchungen äußerst wichtig, dass sie neutral und objektiv durchgeführt werden. Um dies zu erreichen, werden in der Regel vornehmlich externe Firmen wie Woodbridge beauftragt.

Mit unserer Tochterfirma, dem Marktforschungsinstitut „The Woodbridge Institute e. K.“, bieten wir Studien jeglicher Art an - sowohl in persönlichen Befragungen als auch digitalisiert und anonymisiert.

Solche Untersuchungen beziehen sich nicht nur auf Führungskräfte und Mitarbeiter. Wir sind selbstverständlich in der Lage,Themen wie Marktbedingungen, Konkurrenzbewertungen, Lieferanten und Kundenverhältnisse oder Entwicklungspotenziale im In- und Ausland schnell und diskret zu einem guten Preis-/Leistungsverhältnis zu vermitteln.

Sie interessieren sich für die Begleitung durch Woodbridge?

Wir interessieren uns für Sie.

Rufen Sie uns an: +49 (0) 941 379177