EMPLOYER BRANDING

Employer Branding (dt. Arbeitgebermarkenbildung)

 Employer Branding oder auf deutsch: Unternehmensmarkenbildung umfasst unternehmerische Maßnahmen, bei denen Konzepte aus der Markenbildung angewandt werden, um ein Unternehmen insgesamt als attraktiven Arbeitgeber darzustellen. Ziel ist, sich von anderen Wettbewerbern im Arbeitsmarkt positiv abzuheben: durch die Verbesserung von Image und Bekanntheit, eine nachhaltige Positionierung und ein klares Profil.

Employer Branding ist besonders im digitalen Zeitalter wichtig, „die Unternehmen“ werden gläsern, Mitarbeiter und ehemalige Mitarbeiter bewerten in sozialen Netzwerken Identität und Werte des Unternehmens. Aus diesem Grund muss das interne und externe Marketing  stimmig sein und Unternehmenswerte nicht nur kommuniziert, sondern auch angewendet und gepflegt werden.

Die Elemente des Employer Brandings können in Anlehnung an die Charakterisierung einer Persönlichkeit entwickelt werden und beantworten Fragen wie z. B. wer sind wir, was tun wir und wie tun wir es. Kernaussagen sind zu entwickeln und in geeigneter Form und über geeignete Kanäle zu kommunizieren. Wie beim Marketing sind die 4 P´s (Product, Place, Price und Placement) und die Zielgruppenanalyse  zu berücksichtigen.

Wir begleiten Sie mit Ideen, Konzepten und Maßnahmen, um Ihre Arbeitgebermarke optimal zu gestalten. Motivierte und leistungsbereite Mitarbeiter gestalten gesunde Unternehmen.

Wollen wollen mehr über unsere Leistungen erfahren?

Sprechen Sie uns gerne an.

Rufen Sie uns an: +49 (0) 941 379177